« April 2020 »
April
SoMoDiMiDoFrSa
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Lehrpersonal Seiten der Dozierenden Alexandra Hertlein
Artikelaktionen

Alexandra Hertlein

alexandra hertleinAnschrift

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Seminar für Griechische und Lateinische Philologie
Platz der Universität 3
D-79085 Freiburg

Tel.: 0761/203-3129
hertlein.alexandra@gmail.com

 

Sprechstunde: Do, 16-17 Uhr und nach Vereinbarung per E-Mail; in der vorlesungsfreien Zeit am 20. Februar, 27. Februar, 19. März und 02. April 2020.
Raum: 1205
 

 

Curriculum vitae

  • Seit Oktober 2019: Assistentin (Gräzistik) am Seminar für Klassische Philologie an der Universität Freiburg
  • September 2019: MSt in Modern Languages (Distinction), University of Oxford
  • September 2018-Juli 2019: Studium der 'Medieval and Modern Languages' an der University of Oxford'
  • März - August 2018: Akademische Mitarbeiterin am Deutschen Seminar Freiburg und im Sonderforschungsbereich 948 'Helden. Heroisierungen. Heroismen'
  • Februar 2018: 1. Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Griechisch (mit Auszeichnung)
  • November-Dezember 2016: DAAD-Tutorin an der SISU Shanghai
  • 2015-2019: Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Februar - August 2014: Auslandssemester an der Università di Tor Vergata in Rom
  • 2011-2018: Studium der Fächer Deutsch, Griechisch, Latein, Philosophie und Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau
  • Juni 2011: Abitur (1,0) am Ludwig-Wilhelm-Gymnasium in Rastatt

 

Publikationen

    Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

  1. (Zusammen mit Julius Thelen) Autorschaft. In: Literaturtheorie nach 2001, hg. von Marcel Lepper (In Vorbereitung).
  2. Bestiarium des Barbaren – Nietzsches Raub-, Sklaven- und Haustiere im Lichte der Antike (Tagung: ‘Nietzsche’, das ‘Barbarische’ und die ‘Rasse’, Freiburg/Genf, 6.11.–10.11.17).
  3. ‘Am Eingangstor der hellenischen Ethik’: Nietzsche liest Hesiod (Nietzsche-Colloquium ‘Nietzsche als Leser’, Oßmannstedt, 29.06.-02.07.17, Publikation in Vorbereitung).
  4. [Rez.]:  Katharina Grätz/Sebastian Kaufmann (Hrsg.): Nietzsche zwischen Philosophie und Literatur. Von der „Fröhlichen Wissenschaft“ zu „Also sprach Zarathustra“. Heidelberg 2016. In: Orbis Litterarum 74/2 (April 2019), 150-151.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge