« August 2020 »
August
SoMoDiMiDoFrSa
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
Uni-Logo

Publikationen von PD Dr. Lenka Jiroušková

Monographien

  • Der heilige Wikingerkönig Olav Haraldsson und sein hagiographisches Dossier: Text und Kontext der Passio Olavi (mit kritischer Edition), 2 Bde., BRILL (= Mittellateinische Studien und Texte 46), Leiden/Boston (2014).

 

  • Die Visio Pauli. Wege und Wandlungen einer orientalischen Apokryphe im lateinischen Mittelalter unter Einschluß der alttschechischen und deutschsprachigen Textzeugen, BRILL (= Mittellateinische Studien und Texte 34), Leiden/Boston 2006.
    • Rezensionen:

      • Martin BAŽIL/Václav BOK in: Mittellateinisches Jahrbuch 43,1 (2008), S. 131-136.

      • G. HENDRIX in: Scriptorium 63 (2008), Nr. 1, S. 58-59.

      • Jana NECHUTOVÁ, „Mezi latinskou a českou medievistikou“, in: Česká literatura 5 (2008), S. 721-723.

      • Jakub SICHÁLEK, „K staročeskému zpracování Vidění sv. Pavla (na okraj monografie L. Jirouškové)“, in: Česká literatura 5 (2008), S. 724-726.

      • Pavel SPUNAR in: Listy filologické 131, Nr. 1-2 (2008), S. 313-315.

      • Claudio ZAMAGNI in: Adamantius 14 (2008), S. 619-623 [it.].

      • Claudio ZAMAGNI in: Revue de l´histoire des religions 3 (2008), S. 423-425 [franz.].


  • Die Legende der Zehntausend Märtyrer in Text und Bild: Spätmittelalterliche Rezeptionsvorgänge im deutsch-böhmischen Kulturraum aus intermedialer Perspektive (in Vorbereitung).

  • Pět staročeských veršovaných legend doby lucemburské (komplexní kritická edice) [Fünf alttschechische Verslegenden aus der Zeit der Luxemburger (Komplexe kritische Edition)], zusammen mit Milada Homolková, Academia, Prag (im Druck).

 

Studien und Übersetzungen

  • „Latin Hagiography in Medieval Norway (c. 1050-1500)“, in: Corpus Christianorum. Hagiographies VII, hg. von Monique GOULLET, Brepols, Turnhout 2017, S. 757-874 – zusammen mit Åslaug OMMUNDSEN und Haki ANTONSSON.

  • „Prague“, in: Regeneration: A Literary History of Europe (1348-1418), 2 Bde., hg. von David WALLACE, Oxford University Press [Kapitel über die mehrsprachige Literatur im mittelalterlichen Böhmen], Oxford 2016, Bd. 2, S. 617-651.

  • ,Rozmlúvanie Smrti s člověkem a člověka se Smrtí‘: Komparativní úvahy nad staročeským, latinským a staropolským zpracováním [,Das Streitgespräch zwischen dem Tod und dem Menschen: Überlegungen zu der alttschechischen, lateinischen und altpolnischen Bearbeitung aus komparatistischer Sicht], in: Widzenie Polikarpa. Średniowieczne rozmowy człowieka ze śmiercią, hg. von Andrzej Dąbrówka und Paweł Stępień, IBL (= Studia Staropolskie, Series Nova XXXVII [XCIII]), Warszawa 2014, S. 32-82.

  • „Textual Evidence for the Transmission of the Passio Olavi Prior to 1200 and its Later Literary Transformations“, in: Saints and Their Lives on the Periphery: Veneration of Saints in Scandinavia and Eastern Europe (c. 1000-1200), hg. von Haki Th. ANTONSSON und Ildar GARIPZANOV, Brepols, Turnhout 2010, S. 219-239.
  • Středověké učení o lásce v humanistickém hávu? Andreas Capellanus, jeho traktát De amore, a rukopis pražské Národní knihovny XIV.E.29 [Mittelalterliche Liebeslehre in humanistischem Gewand? Andreas Capellanus, sein Traktat De amore und die Handschrift der Prager Nationalbibliothek XIV.E.29] in: Studie o rukopisech / Studien über Handschriften Bd. XXXIX, 2009 (erschienen 2010), S. 113-155.
  • ‛Visio Pauli’: podzněantické, resp. středověké opus apertum a jeho cesty latinským a českým středověkem (K metodologii bádání o jednom apokryfu) [‛Visio Pauli’: Ein spätantikes beziehungsweise mittelalterliches opus apertum und seine Wege durch das lateinische und mittelalterliche Böhmen (Zur Methodologie der Untersuchung einer Apokryphe)], in: Česká literatura 58 (2010), Nr. 7, S. 1-41.
  • Text ve službách kontextu: Poznámky ke staročeské prozaické Legendě o Veronice [Text im Dienste von Kontext: Anmerkungen zu alttschechischen prosaischen Veronika-Legende] (Pokušení Jaroslava Kolára. Sborník o osmdesátinám, ed. Barbora HANZOVÁ za spolupráce Jakuba SICHÁLKA a Borise LEHEČKY [Die Versuchung des Jaroslav Kolár. Sammelband zum 80. Geburtstag, hg. von Barbora HANZOVÁ unter Mitarbeit von Jakub SICHÁLEK a Boris LEHEČKA], Prag 2009, S. 11-30.
  • „Pavel: Úvod. Zjevení Pavlovo. Vidění Pavlovo“ [Paulus: Einleitung. Die Paulusapokalypse. Die Paulusvision], in: Proroctví a apokalypsy (Novozákonní apokryfy III) [Prophezeiungen und Apokalypsen (Neutestamentliche Apokryphen III), hg. von Jan DUS, Vyšehrad, Prag 2007, S. 253-313 [Studie und Übersetzung der Paulusapokalypse und der Visio sancti Pauli aus dem Lateinischen ins Tschechische mit Kommentar].
  • „Der heilige Wenzel und die Passio sancti Vencezlavi martyris des Gumpold von Mantua (um 983)“, in: HERBERS – JIROUŠKOVÁ – VOGEL 2005 (s.u.), S. 179-197 [deutsche Übersetzung des lateinischen Textes mit Kommentar und Einleitung].
  • RICHARD ZE SVATEHO VIKTORA [Richard de Sancto Victore]: Liber de verbo incarnato. Kniha o vtěleném slově, (aus dem Lateinischen ins Tschechische) übersetzt von L.J., Einleitung L. KARFÍKOVÁ, Kommentar L.J. und L. KARFÍKOVÁ, Oikúmené, Prag 2000.
  • Quomodo virgines in coelo viderit, Paulus narrat, in: Conviviolum [Sammelband zum 70. Geburtstag von Prof. P. Spunar], KLP, Prag 1998, S. 31-37 [aus dem Lateinischen ins Tschechische übersetzt von L.J.]
  • Ke genologické problematice staročeských Sporů duše s tělem [Zur Problematik der Genealogie der alttschechischen Streitgedichte zwischen der Seele und dem Leib], in: Šnykerikyk. Miloslavu Červenkovi k pětašedesátinám studenti FF UK Praha [Sammelband] Host, Brünn 1997, S. 23-33.
  • Gesta Romanorum. Stokrát jiná smrt [Gesta Romanorum. Der hundertmal andere Tod], in: Netřesk (Almanach der Philosophischen Fakultät in Brünn), Brünn 1996, S. 63-69 [aus dem Lateinischen ins Tschechische übersetzt von L.J.].
  • O podivuhodném Božím řízení a o původu svatého papeže Řehoře [Von der wunderbaren Führung Gottes und vom Ursprung des heiligen Papstes Gregor], in: Souvislosti 25/3, 1995, S. 48-58.
  • Oidipus na stolci Petrově [Oidipus auf dem Thron Petri], in: Souvislosti 25/3, 1995, S. 58-62 [aus dem Lateinischen ins Tschechische übersetzt von L.J.].
  • Povolání: historik. Rozhovor s Aronem Gurevičem [Beruf: Historiker. Ein Gespräch mit Aron Gurevič], in: Tvar 7, 1997, S. 8-9 [aus dem Polnischen ins Tschechische übersetzt von L.J. und T. KARABELA].

 

Forschungsberichte und Diskussionsbeiträge

  • Konec bez návratu. Za Jaroslavem Kolárem (18.9.1929 - 12.2.2013) [Nachruf für Jaroslav Kolár], in: Studia Mediaevalia Bohemica 5/2013 (erschienen 2014), Nr. 1, S. 161-168.

  • Za Anežkou Vidmanovou [Nachruf für Frau Anežka Vidmanová], in: Česká literatura Nr. 58, 2010 (erschienen 2011), S. 805-813 + Bibliografie Anežky Vidmanové za období 1998-2010 [Bibliographie von Anežka Vidmanová für die Zeitspanne 1998-2010), ebd. S. 814-823.

  • Otázka pro… [Frage an...], in: Slovo a smysl 5, 2006, S. 223-228 [Ein Beitrag zur Disskussion über den Sinn und die Bedeutung der Forschung zur mittelalterlichen Literatur].
  • Mediävistik und Mittellatein in Tschechien, in: Mittellateinisches Jahrbuch 36, 1. Halbband, 2001, S. 193-195.

 

Rezensionen

 

  • Rozpaky a zklamaná očekávání: O třech nových publikacích české medievistiky [Verlegenheit und enttäuschte Erwartungen: Über drei neue Publikationen der tschechischen Mediävistik], in: Česká literatura 1 (2014), S. 65-89.
  • Kordula Wolf, Troja – Metamorphosen eines Mythos. Französische, englische und italienische Überlieferungen des 12. Jahrhunderts im Vergleich, Berlin 2009 (Akademie: Europa im Mittelalter 13), in: Mittellateinisches Jahrbuch 46, 2011, S. 118-121 (zusammen mit Krystina Weiß).
  • Edice versus transkripce aneb zapomenutá ediční praxe? [Edition oder Transkription: Vergessene Editionspraxis?], [ad: Život Krista Pána. Ze staročeských rukopisů k vydání připravil Martin Stluka, s předmluvou Jana Malury, Host, Brno 2006], Rezension für Listy filologické 130 (2007), Nr. 3-4, S. 373-380.
  • Slovo a smysl_Word & Sense. Časopis pro mezioborová bohemistická studia. A Journal of Interdisciplinary Theory and Criticism in Czech Studies, hg. von Libuše HECKOVÁ, Josef VOJVODÍK und Jan WIENDL, Prag, Bd. 1 2004ff., in: Mittellateinisches Jahrbuch 42, 2007, S. 477-478.
  • Friedrich WOLFZETTEL, Le Conte en palimpseste. Studien zur Funktion von Märchen und Mythos im französischen Mittelalter, Wiesbaden/Stuttgart 2005 (Franz Steiner Verlag), in: Mittellateinisches Jahrbuch, 42, 2007, S. 530-534.
  • Sémantizace formy jako interpretace či intence? [Semantisierung der Form als Interpretation oder Intention?], in: Česká literatura 5, 2006, S. 107-114 [ad: Jan LEHÁR, Studie o sémantizaci formy, Karolinum, Praha, 2005].
  • Božská komedie před Dantem [Die göttliche Komödie vor Dante], in: Souvislosti 30/4, 1996, S. 262-266 [ad: Aron J. GUREVIČ, Nebe, peklo, svět. Cesty k lidové kultuře středověku, H&H, Praha 1996 (Dt. „Mittelalterliche Volkskultur“, München 1987)].
  • Latinitas Bohemica – sine qua non?, in: Souvislosti 29/2-3, 1996, S. 258-261 [ad: Josef TŘÍŠKA, Latinitas Bohemica. Výbor z latinské literatury českých zemí, Trizonia, Praha 1996].

 

Publikationen eines Autorenkollektivs

  • Slovník českých spisovatelů [Wörterbuch der tschechischen Schriftsteller], Autorenkollektiv unter der Leitung von V. MENCLOVÁ, B. SVOZIL und V. VANĚK [ausgewählte Artikel über die alttschechische Literatur unter der Sigle lji], Libri, Prag 2000.

 

Herausgabe

  • Klaus HERBERS, Lenka JIROUŠKOVÁ, Bernhard VOGEL (Hgg.), Mirakelberichte des frühen und hohen Mittelalters, mit Beiträgen von Klaus HERBERS, Clemens HEYDENREICH, René HURTIENNE, Lenka JIROUŠKOVÁ, Sofia SEEGER, Bernhard VOGEL und Bernhard WALDMANN, Wissenschaftliche Buchgesellschaft (= Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters, Freiherr-vom-Stein-Gedächtnisausgabe 43), Darmstadt 2005.
  • Jaroslav KOLÁR: Návraty bez konce. Studie ke starší české literatuře. [Unendliche Wege zurück. Studien zur alttschechischen Literatur], hg. von. L.J., Atlantis, Brünn 1999 [ausgewählte Studien aus der alttschechischen Literatur].
  • Speculum medii aevi. Zrcadlo středověku. [Speculum medii aevi. Der Spiegel des Mittelalters] Sborník přednášek o kultuře a literatuře středověku proslovených na FF UK v Praze v únoru až květnu 1997 [Sammelband mit den Vorträgen der Ringvorlesung über die Kultur und Literatur des Mittelalters an der Phil. Fak. in Prag], hg. von L.J., KLP, Prag 1998.

 

Bearbeitung und redaktionelle Betreuung

  • Ezopovy bajky. Katonova dvojverší. Rada otce synovi. [Die Fabel Ezops. Die Disticha Katonis. Der Ratschlag des Vaters an den Sohn], ediert von E. PETRŮ, hg. von L.J. (= Thesaurus absconditus II), Atlantis, Brünn 1999 [Edition dreier alttschechischer Texte aus dem 14. Jh.].
  • Země dobrá, tj. země česká. [Das gute Land, d.h. das tschechische Land], ediert von I. KUČEROVÁ und L. MEDOVÁ, hg. von L.J. und Jakub KRČ ( = Thesaurus absconditus I), Atlantis, Brünn 1998 [Edition des alttschechischen Texts aus dem J. 1754].

  

Benutzerspezifische Werkzeuge