« Oktober 2020 »
Oktober
SoMoDiMiDoFrSa
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Nachrichten AKTUELL: Eingeschränkte Öffnung der Seminarbibliotheken
Artikelaktionen

AKTUELL: Eingeschränkte Öffnung der Seminarbibliotheken

Die Bibliothek der Abteilung für Griechische Philologie und für Lateinische Philologie der Antike und der Neuzeit ist wieder eingeschränkt benutzbar (LESEN SIE UNBEDINGT DIE HINWEISE WEITER UNTEN!), die Bibliothek der Abteilung für Lateinische Philologie des Mittelalters bleibt generell geschlossen (Zutritt nur auf Anfrage bei Frau Dr. Katja Weidner (katja.weidner@altphil.uni-freiburg.de)).

!!!!! Regelungen für die eingeschränkte Nutzung der Bibliothek der Abteilung für Griechische Philologie und Lateinische Philologie der Antike und der Neuzeit (ab 23.06.2020, auch in der vorlesungsfreien Zeit):

- Zutritt nur für Studierende und Bedienstete der Universität Freiburg

- Öffnungszeiten: 

Mo 9-12h  und  13-16h

Di 9-12h  und  13-16h

Mi                      13-16h

Do 9-12h  und  13-16h

Fr 9-12h

(Geschäftszimmer / Separatum: Mi 9-12h)

Die Seminarbibliothek ist nur zu den ausgewiesenen Öffnungszeiten zugänglich. Am Bibliothekseingang werden Ihr Zutritt und Weggang protokolliert.

Für Studierende stehen 12 ausgewiesene Arbeitsplätze im Lateinraum zur Verfügung. Die dafür vorgesehenen 12 roten Platzkarten werden durch unsere Aufsichtkräfte am Bibliothekseingang vergeben.

Die 12 gelben Platzkarten für den Griechischraum werden auch von den Aufsichtskräften am Bibliothekseingang vergeben und zurückgenommen. Diese sind jedoch ausschließlich den Tischapparat-Inhabern des Griechischraums vorbehalten.

Eine Platzkarte gilt für maximal einen Öffnungszeitenblock. Auch zwischen 12 und 13 Uhr ist die Bibliothek geschlossen und alle Platzkarten müssen zurückgegeben sein.

Außerhalb der Öffnungszeiten ist die Benutzung der Seminarbibliothek untersagt.

Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln, Tragen von MundNaseSchutz.

Alle weiteren Fragen beantworten Ihnen unsere Aufsichtskräfte am Bibliothekseingang.

Benutzerspezifische Werkzeuge