« November 2019 »
November
SoMoDiMiDoFrSa
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Sprachprüfungen des Regierungspräsidiums
Artikelaktionen

Sprachprüfungen des Regierungspräsidiums

Informationen zu den

"Oberschulamts"-Prüfungen

für das Latinum, Große Latinum, Graecum

 

Wenn Sie einen Lehramtsabschluss ablegen möchten und in einem oder mehreren Ihrer Fächer das Latinum, Große Latinum oder Graecum verlangt wird, müssen Sie eine Prüfung, die von einem baden-württembergischen Regierungspräsidium (ehemals Oberschulamt) veranstaltet wird, ablegen. Im Bereich des Regierungspräsidiums Freiburg finden solche Prüfungen zweimal jährlich statt, bisher jeweils im Februar/März/April und im September/Oktober. Die Prüfungen finden an einem Freiburger Gymnasium (zuletzt: Goethe-Gymnasium, Holzmarkt 5) und am Heinrich-Suso-Gymnasium, Konstanz (Neuhauser Str. 1) statt.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil; insgesamt muss eine Note von 4,0 oder besser erreicht werden, um die Prüfung zu bestehen; kein Teil der Prüfung darf mit einer schlechteren Note als 5,5 bewertet werden.

Sowohl die Semesterkurse des Seminars für Griechische und Lateinische Philologie als auch die Ferienintensivkurse bereiten auf diese Prüfung vor.

Der Termin für die nächste schriftliche Prüfung in Freiburg und Konstanz wird voraussichtlich (!) der 9.3.2020 sein, die Daten für die mündlichen Prüfungen sind voraussichtlich der 26. und 27. März 2020 (FR) bzw. der 25. und 26. März 2020 (KN). Die Prüfung zum Großen Latinum wird voraussichtlich nur in Konstanz angeboten.

Das Datum des Anmeldeschlusses wurde noch nicht bekannt gegeben und wird, ebenso wie die Informationsblätter und die Details zur Anmeldeprozedur, hier baldmöglichst zugänglich gemacht.

 - zurück zur Latinums-Hauptseite

Benutzerspezifische Werkzeuge